Preisverleihung Students for President 2020

Am 20. Januar 2021 endete nicht nur offiziell die Präsidentschaft von Donald Trump, sondern auch der Wettbewerb Students for President. In dem Wettbewerb rief die Frankfurter Allgemeine Zeitung, unterstützt von Google, Schülerinnen und Schüler dazu auf, sich mit der aktuellen amerikanischen Politik und dem Wahlkampf auseinanderzusetzen. Am Ende reichten sie dann ihre eigenen Versionen einer Amtsantrittsrede eines frisch gewählten amerikanischen Präsidenten oder einer Präsidentin ein. Diese sieben Beiträge setzten sich schließlich in den drei Kategorien Text, Audio und Video & Bild gegen zahlreiche Konkurrenten durch und wurden in der virtuellen Preisverleihung am 20.01.2021 geehrt. Die Preisverleihung können Sie sich ob im Video anschauen.

Kategorie Text

1. Platz
Titel: We will restore the soul of America
Eingereicht: Text
Schule: Bismarckschule, Elmshorn

Team: Einzeln
SuS: Alina
Sprache: Englisch
Stufe: 11

Alina besucht die 11. Klasse der Bismarckschule Elmshorn. In Ihrer Rede „We will restore the soul of America“ lässt sie den neuen Präsidenten Joe Biden zu Wort kommen: „Whether you are from California or Alaska, whether you are from Mexico or France, we all look up to the same stars.“ In ihrer hervorragend strukturierten und sprachlich mitreißenden Rede setzt sie sich mit Themen wie dem Klimaschutz, Corona, Rassismus und geschichtlicher Verantwortung auseinander.

Zum Beitrag

 

2. Platz
Titel: Wir sind Amerika
Eingereicht: Text
Schule: Deutsche Schule, Málaga

Team: Gruppe
SuS: Raja, Eduardo
Sprache: Deutsch
Stufe: 12

„Wir sind Amerika“ verkündet der neue Präsident Joe Biden in der Rede der 12. Klasse der Deutschen Schule Málaga. Die Gruppe gelingt es, mit ihren Bildern die Leser*innen zu Einheit aufzurufen: „Amerika ist der Mann, der jeden Tag um fünf Uhr aufsteht, um seine Familie zu ernähren! Amerika ist die Frau, die es durch harte Arbeit schafft, jeden Tag über sich selbst hinauszuwachsen. Amerika ist das Kind, was tagtäglich träumt, fleißig lernt und Schritt für Schritt die erstaunlichste Entwicklung durchläuft.“

Zum Beitrag

 

Kategorie Video & Bild

1. Platz
Titel: SAILS / The Three Presidents
Eingereicht: Video
Schule: Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main

Team: Gruppe
SuS: Musa, Batis-Artam, Isabelle
Sprache: Englisch
Stufe: Sek 2

Der Videobeitrag „SAILS / The Three Presidents“ des Leistungskurses Politik & Wirtschaft des Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt am Main zeichnet sich durch ein anspruchsvolles Konzept aus, das spannungsreich umgesetzt wurde. Wir schreiben das Jahr 2028: eine neue Bewegung mit einem Trio von Präsidenten und den Farben des Regenbogens hat die Wahl gewonnen. In ihrer Rede deklinieren Sie anhand der Farben des Regenbogens ihr Programm durch: „We are setting sails. Our sails are green…“.

Zum Beitrag

 

2. Platz
Titel: We can do this together! – Meiwes2020
Eingereicht: Video
Schule: Gymnasium Lehrte

Team: Gruppe
SuS: Thore Meiwes und sein Politik Leistungskurs
Sprache: Englisch
Stufe: 13

Der Politikleistungskurs der 13. Stufe des Gymnasiums Lehrte lieferrte ein mustergültiges Beispiel einer ausgefeilten Amtsantrittsrede eines neuen US-Präsidenten. Der neue US-Präsident und Schüler des Leistungskurses Thore Meiwes liefert die Rede beeindruckend gekonnt mit genau der richtigen Mimik, Gestik und an Obama erinnernden Melodie ab. Bei den Themen punktet die Rede mit dem besonderen Fokus auf das Problem der junge Akademiker*innen ruinierenden „student loans“.

Zum Beitrag

 

Kategorie Audio

1. Platz
Titel: „Hutten of Cards“ – ein Hörspiel zum US-Wahlkampf
Eingereicht: Audio, Booklet
Schule: Kooperative Gesamtschule (KGS) Ulrich von Hutten, Halle

Team: Gruppe
SuS: Klasse 10
Sprache: Deutsch
Stufe: 10

Die Klasse 10 der KGS Ulrich von Hutten in Halle baut das „Hutten of Cards – ein Hörspiel zum US-Wahlkampf“. Von der berühmten Fernsehserie entlehnt der Beitrag auch den starken dramaturgischen Ansatz. Das Hörspiel führt die Rede an sich aufwändig ein: eine Radiosendung mit musikalischer Untermalung erzählt die Vorgeschichte der Amtseinführung. Die Rede greift die prägendsten Themen des Wahlkampfes auf: u.a. COVID-19, Polizeigewalt und Rassismus.

Zum Beitrag

 

2. Platz
Titel: Say hello to the first female President
Eingereicht: Audio
Schule: Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum

Team: Gruppe
SuS: Selin, Dilara, Dunja, Melissa
Sprache: Englisch
Stufe: 13

 „Say hello to the first female President“, der Audiobeitrag von Selin, Dilara, Dunja und Melissa geht einen Schritt weiter als die Realität 2021: Hier ist die Präsidentin weiblich, nicht die Stellvertretung. Das Team hat die Themen der Rede nach ihrer Bedeutung für unsere Zukunft ausgewählt: Gleichberechtigung, Rassismus, COVID 19, aber auch die Beziehung zu China. Außerdem lässt es überzeugend die eigenen Erfahrungen von Minderheiten in die moderierte Sendung einfließen.

Zum Beitrag

 

Sonderpreis

Titel: Innovation first
Eingereicht: Text
Schule: Alexander-von-Humboldt-Schule, Neumünster

Team: Gruppe
SuS: Julius, Bennett, Henrik, Philipp
Sprache: Englisch
Stufe: 12

Die Träger des Sonderpreises überzeugten mit ihrem einzigartigen Ansatz. Technologie-Superstar Elon Musk fungiert in ihrer Rede als frisch gewählter US-Präsident. Die Zwölftklässler Julius, Bennett, Henrik und Philipp von der Alexander-von-Humboldt-Schule in Neumünster beleuchten die amerikanische Politik treffend und unterhaltsam aus seiner Perspektive: Innovation und Tatkraft können Herausforderungen wie Klimafolgen und wirtschaftliche Schieflagen aus Sicht des neuen Präsidenten am besten meistern.

Zum Beitrag